LogopädInnensuche

Wie wir von Frau PhDr. Karin Pfaller, Präsidentin logopädieaustria erfahren haben, gehört die logopädische  Behandlung von Schlafapnoen in den Störungsbereich der orofacialen Dysfunktion. Die Schlafapnoe selbst ist kein definiertes logopädisches Störungsbild in Österreich - Schlafapnoe ist eine medizinische Diagnose - die passende logopädische Diagnose wäre

orofaciale Dysfunktion

und diese sollte von den Krankenkassen (auch der GKK) übernommen werden (eine Bestätigung vom Hauptverband der Österr. Sozialversicherungsträger steht noch aus). Auf der homepage von logopädieaustria ( www.logopaedieaustria.at )ist zu erfahren, wer mit dem Störungsbild der orofacialen Dysfunktion arbeitet.

Zur Zeit ist es so, dass man "myofuktionelle Therapie" oder "orofaciale Störung" in die Suche eingeben muss, um eine Liste von Logopädinnen zu bekommen, die dann kontaktiert werden können.

 

Nachstehend den Link zur LogopädInnen-Suche:

 

https://logopaedieaustria.at/therapeutensuche

 

Fachbereich: "Schlucken & Mundfunktionen"

-darunter:      "myofunktionelle orofaziale Störung"

-darunter:      "orofaziale Dysfunktion"

 

Danach können Sie das Bundesland, den Bezirk, etc. auswählen.

 

LogopädInnenliste Steiermark Stand März 2019
LogopädInnenliste Steiermark.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.6 KB

Auch in Deutschland finden Sie Logopädinnen, die Schlafapnoe therapeutisch behandeln, so zum Beispiel unter https://www.logopaedie-koch-neuwied.de/schnarchtherapie/